J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Christian Elsässer TrioThilo Kreitmeier GroupAlberto Marsico Organlogisticsspecial guest: J.C. Doo-Kingue`Claus Koch & the BoperatorsMcSIngersAlex Czinke & BandMelanie Bong Gipsy DreamEarforce BigbandFlorian Brandl QuartettWestendICI EnsembleHelmut Lörscher TrioMichael LeontchikTitus Waldenfels & 3 KontrabassistenHidden TrackWolfgang Muthspiel Solo
Alex Czinke Info


 

Pressezitate:

......“Der Gitarrist bot vielleicht sogar das bislang beste Konzert, das die Freisinger Jazzgemeinde in dieser feinen Konzertreihe erleben durfte“....

(Seemann) Süddeutsche Zeitung

 

...“Sollte er (Johannes Enders) im Kreise seiner Kollegen herumerzählen, welchen Spaß ihm sein Gastspiel bei Alex Czinkes Band gemacht hat, werden die Jazzgrößen vermutlich bald bei Alex Czinke Schlange stehen“....(Fischer) Süddeutsche Zeitung

 

...“Die Freiheit und Weite, die vom Bandleader ausging und den verschiedensten Charakteren Raum zur Entfaltung gab, war ein großes Vergnügen“... Isar Loisachbote

 

...“Eine charmante, unaufdringliche Variante des Jazz, der selbst kritische Zuhörer verfallen sein dürften.“...

Münchener Merkur Starnberg

 

...“Perfekt in Einspielung, Produktion und Design, ein Geheimtipp für Kenner“...JAZZPODIUM CD- Besprechung

 

Alle drei Musiker waren Mitglieder des Bundesjazzorchester.

Alex Czinke studierte von 1994 bis 1996 am renommierten Mannes College in New York bei Wayne Krantz, Attila Zoller, Reggie Workman und Richie Beirach. Er spielte mit Johannes Enders, Bobby Shew, Alessandro Ricciarelli, Michael Ray, Shankar Lal und vielen anderen und produzierte kürzlich seine dritte CD unter eigenem Namen.

 

Der junge Andi Haberl zählt seit einigen Jahren zu den originellsten und kreativsten Schlagzeugern der europäischen Szene. Er tourte mit Kenny Wheeler und Charlie Mariano, spielte bei Till Brönner und ist festes Mitglied bei Marsmobil und Endersroom.

 

Bassist Benni Schäfer Jahrgang 80, aus Geretsried bei München. Studium an der Universität der Künste Berlin bei Professor Sigi Busch sowie am Konservatorium München bei Paulo Cardoso. Langjähriges Mitglied sowohl des Landes- als auch des Bundesjugendjazzorchesters. Mitarbeit unter anderem bei Los Burritos, Das Rote Gras, Zollsound 5 und Frankzone. Konzerte und Projekte mit Peter O´Mara, Larry Porter, Johannes Enders, Wolfgang Muthspiel, Geoff Goodman, Joe Kienemann und vielen anderen.