J.I.M.
Jazzfest 2018
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Barbara DennerleinKentonmaniaKugelmann TrioStröer Bros.Robert KellerChop e espressoLuminos WColorboxGiedrius NakasEmbryoScen Faller Duo
Colorbox


Volker Giesek (keys)

Marcio Tubino (sax, flute)

Ciro Trindade (bass)

Andreas Keller (drums, percussion)

 

Der instrumentale Song-Jazz der Deutsch-Brasilianischen Besetzung feiert die Melodie und lebt von einer die Welt umspannenden stilistischen Bandbreite:

Neben zugänglichem New Jazz, lateinamerikanischen Einflüssen, Gospel, Blues und „Música Popular Brasileira“, findet sich auch Sperriges, Free Jazz-Tupfer und meditative Ruhe in der Musik des Quartetts.

Das alles verbindet eine jazzinspirierte Ausdrucksweise mit wohldosierten Anteilen an geschriebenen und solistisch-improvisatorischen Passagen. Immer reif, immer griffig, immer neugierig.

Konzertbegleitend werden (per Beamer auf Leinwand projiziert) japanische Tuschzeichnungen der Künstlerin Ulle Schmidt-Ibach gezeigt, jede von einem anderen Titel des Albums inspiriert.

 

Mehr Info!