J.I.M.
Jazzfest 2019
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Bernd Lhotzky TrioLauschmusikorchesterLe Fou RohrTapstickKarsten Hochapfels NEUES VORHABENJazzGuerrillaJamHenning Sieverts Trio Andreas Paolo PergerArt Ensemble of PassauPeter O'Mara QuartetWanja BelagaHH Biswurms DAMPFKAPELLE
Lauschmusikorchester


Bernd Hess - Gitarre

Studium an der Amsterdamer Hochschule der Künste mit Schwerpunkt Jazz / Popularmusik.

Mitglied in verschiedenen Formationen mit unterschiedlichsten musikalischen Schwerpunkten von Bebop über Modern Jazz bis hin zu indischer Musik.

Cd- und Rundfunkproduktionen mit Musikern wie Thomas Stabenow, Max Neissendorfer, Hermann Breuer, Geoff Goodman, Jörn Pfennig, Rick Keller……

Dozent an der „Neue Jazzschool München“

 

Johannes Herrlich - Posaune

Intensive Jazzstudien in Graz (A) (Musikhochschule) und in Amsterdam (NL) Leader vom int. Jazz Quintet "Johannes Herrlich's Collage". CD "Thinking Of You"

CD und Rundfunkproduktionen mit Charly Mariano, Herb Geller, Kenny Wheeler, Bert Joris, Conte Candoli, Maria Schneider, Joe Haider, Tim Hagans, Ingrid Jensen...

Dozent beim Landes Jugendjazzorchester Bayern.

Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

 

Gerhard Fink - Posaune

Studierte am Richard Strauß Konservatorium

Zahlreiche CD Produktionen und TV Shows unter anderem mit der

Thilo Wolf Big Band / Al Porcino Jazz-Big Band / Thomas Bendzko Big Band

Zahlreiche Musiker der internationalen Szene nahmen seine Dienste in Anspruch.

Darunter sind Namen wie:

James Morrison, New York Voices, Toots Thielemans, Chet Baker, Buddy de Franco, Georgie Fame, Benny Bailey, Charlie Mariano, Charlie Antolini, Klaus Doldinger,

Ack van Royen, John Pizzarelli, Diane Shuur, Till Brönner, Wolfgang Haffner……..

 

Mathias Götz (posaune)

- Ausbildung als Metallblasinstrumentenmacher

- Studium am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Hermann Breuer (1997 – 2002) Aufbaustudium klassische Posaune bei Thomas Horch, Kompositionsunterricht bei Thomas Zoller

- Mitglied in diversen renommierten Ensembles:

„Summit Jazz Orchestra“ - CD-Aufnahme mit Clark Terry (2000), Sibirien-Tournee (2003)

„Mardi Gras BB“ - Festivals in Österreich, Frankreich und Holland

„Bundesjugendjazzorcherster“ - Ltg. Peter Herbolzheimer

„Zollsound Festival Orchestra“ - Jazzfest München

„Concert Jazz Orchestra Vienna“

„Djaosch Macholi Orchester“

„Sabina Hank Orchestra“ - Salzburger Jazzherbst / Radiomitschnitt ORF Wien (2003), CD Aufnahme „Music in a Mirror“ (2004)

„Ed Partyka Nonet“

„Vitello Tonnato & The Roaring Zucchinis“ - Jazzfestival Montreux (2004)

- eigene Projekte als Bandleader:

„Windstärke 4“ - Septett mit ausschließlich selbst komponiertem Repertoire, Auftritte z.B. bei „Ostsee Jazz Festival“ oder „Jazzfest München“, CD-Release „Solar oder Lunar?“ bei JazzNArts

„Bon Bones“ - Quintett mit zwei Posaunen

„Fishcat“ - Jazz-Sextett, Preisträger bei Jugend Jazzt, Auftritte z.b. bei „Jazz an der Donau“ und einer zwei-wöchigen Tournee in Südkorea

 

Andy Lutter

absolvierte ein Jazz- und Kompositionsstudium in München, Berlin und Boston.

Er wirkte als musikalischer Leiter und Dirigent bei Tourneen und Gastspielen zahlreicher Theater- und Musicalproduktionen mit und ist namensgebender Bestandteil des Andy-Lutter-Jazz-Trios. (CD-Produktionen: "nichtendende Geschichten", "&nd vergißt die Zeit")

Er ist bei diversen Engagements als Arrangeur und Studiomusiker sowie als Pianist und Keyboarder tätig. (Werner Schneyder, Paul Engel, John Scott, Peter Wolf, Münchner Symphoniker, Staatsoper München, Münchner Rundfunkorchester, Städtische Bühnen Augsburg)

Seit 97 ist er mit dem Ensemble "Flügel°Schlag!" (drei Flügel, drei Pianisten, drei Komponisten),

sowie mit der Gruppe "Drum For Your Life" (World Percussion Music) tätig.

´99-00 war er musikalischer Leiter und Songkomponist der Münchner Lach&Schieß-Gesellschaft.

Darüberhinaus ist er Vorstandsmitglied der Jazzinitiative München e.v. (J.I.M.) und organisiert seit ´98 das Jazz-Fest-München.

neueste CD: ROSE-ISLAND-JAZZ-ENSEMBLE, Musik für die Roseninsel

Zusammenarbeit mit Mark Murphy, Tina May, Ivan Rebroff, Beate Sampson, Josh Roseman, John Scott, Klaus Peter Schreiner, u.v.a.

Er ist freischaffender Komponist und Pianist in München.

 

Andy Kurz - Bass

Tours: USA, Australien,Libanon Jordanien Syrien, Ukraine,Frankreich....

große Festivals:Deutsches Jazz Fest Frankfurt, Jazz no Jazz Zürich, Jazz a.d. Donau,

Studien: Musikhochschule München , New York, Richard Strauss Konservatorium München

Tours mit Bands bzw. Bands der Musiker: Tide&Tickled Trio,Peter O´Mara, Johannes Enders,Ed Kröger, Joe Locke, Martin Auer Quintett, Rick Keller Quintett, Harald Rüschenbaum...

 

Bastian Jütte - Drums

-geboren am 22.11.73 in münchen

-musikstudium am richard strauss konservatorium münchen

(1994-96) und an der musikhochschule mannheim(96-2000)

-lebt derzeit in münchen als freiberuflicher jazz und popularmusiker

-dozent für jazzschlagzeug und rhythmik am freien musikzentrum münchen

-spielte mit bobby shew, tony lakatos, maria schneider, dusko goykovich,

johannes enders, roman schwaller, allan praskin, anna lauvergnac, tom van

der geld ,wolfgang lackerschmidt , peter o`mara, johannes faber,

adrian mears, jürgen seefelder ,frank möbus, thomas stabenow ,henning

sieverts, carolyn breuer, al porcino, georgisches kammerorchester ,

gioia, wolfgang schmid , lisa wahland, matthias nadolny, frank kuruc,

glauco vernier, joe kienemann, roberto di gioia, marc abrams, rudi mahall,

felix wahnschaffe, u.a.

-discografie:-victor alcantara trio :stabat mater inspirations

-till martin 4tet: musik für wohnzimmer

-till martin with a.lauvergnac: you must believe in spring

-trio larose feat.tony lakatos :debut

-martin auer 5tet: crossman

-martin auer 5tet: horn an horn

-marc schmolling trio: nostalgia soulship

-amorphous: coloured blindness

-hugo siegmeth 4tet: oracle

-tobi hofmann : swip swap

-tobi hofmann: a jazzy christmas

-phillip stauber 4tet: four coloures one picture

-marc sinan: livin´swing

-till martin 4tet : das grundrauschen

-internationale jazzfestivals: montreaux, northsea ,la vilette paris, yokohama

jazzpromenade, jazz an der donau,

mannheim, ingolstädter jazztage, jazzfrühling

reutlingen, oberkochen u.a.

-tourneen in deutschland, österreich, italien, schweiz ,frankreich, luxenburg,

holland, japan, marokko, im auftrag des goethe instituts in

syrien, jordanien, libanon

-sonderpreis des gasteig fördervereins münchen

-preis der deutschen schallplattenkritik mit “musik für wohnzimmer“,till

martin quartet

-erster preis des “next generations“ – wettbewerbs des bayrischen rund-

mit dem martin auer quintet