J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
GmelinArk NoirGeoff GoodmanBurkard SchmidlNina MichelleBekmulin Findling DuoHugo SiegmethSeven StepsTitus WaldenfelsJim trifft VilniusMSQElwood&ReßlePestalozzi BigBand
Nina Michelle


 

Nina Michelle (voc), Peter Tuscher (Trumpet, Flugelhorn),

Jan Eschke (Piano), Andreas Kurz (Bass), Rick Hollander (Drums)

 

Nina Michelle ist eine kanadische Jazz Sängerin, die in München lebt. Seit über 20 Jahren tourt sie überwiegend durch Europa und fühlt sich auf großen und kleinen Bühnen wie dem renommierten Jazzfestival Ascona in der Schweiz oder dem Jazzclub Metropole in Wien gleichermaßen wohl. Nina nahm mehrere Alben mit renommierten Musikern und Ensembles auf. Vor kurzem hat sie das Album “Love Confessions” veröffentlicht, auf dem sie ihre eigenen Kompositionen debütiert.

“Die Erscheinung: Groß, schlank….Ihre Stimme: Leicht belegt, wie ein sanfter Nebel, der sich über die musikalische Landschaft legt, in welcher sie sich souverän, intonations und rhythmussicher bewegt. Ihr Repertoire gestaltet sie aus Titeln der Evergreen- Songbooks…

dabei erscheinen diese Songs eigenwillig neu - Dank Michelles Stimmcharakter und ihrer Interpretation. Sogar Eigenkompositionen, ein Stück von beachtlicher Balladenqualität.”

(Claus Regnault, Süddeutsche Zeitung)

„...wenn der Vater ein bekannter Jazz-Pianist ist, der keinen geringeren als

Dizzy Gillespie zu seinen Musikerkollegen zählen durfte, muss es als folgerichtige Konsequenz anmuten, dass die Tochter gleichfalls zur Musik und

schließlich zum Jazz findet.“ (Süddeutsche Zeitung)

“Eine erstklassige Jazzdarbietung!” (Süddeutsche Zeitung)

“Nina is one of the finest exponents of jazz vocalists!” (The Vancouver Courier)

 

Mehr Info!