J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Pit Müller's Hot StuffClaus RaibleVKKOLotus EatersMajidBiboulJoe HaiderPainting JazzU.M.P.A. Jazz Orchestra
Pit Müller's Hot Stuff


Pit Müller (trumpet), Butch Kellem (trombone), John Brunton (git, banjo), Eric Stevens (double-bass, voice), Hermann Roth (drums);

 

Die Musiker begeistern ihr Publikum mit Mainstream im Swingstil.

Ein Muss für jeden Jazzfan!

 

Der in Schönau, Niederbayern, lebende Trompeter Pit Müller gilt in Jazzkreisen als Geheimtipp für Virtuosität, Geschmack und Vielseitigkeit.

Seine technischen Kabinettstücke auf der Trompete bis hin zur Bebop-Stilistik begeistern nicht nur landesweit die Fans. Pit ist auch ein Experte und Sammler historischer amerikanischer Trompeten und Cornetts, die er selbst liebevoll restauriert.

Er war lange Jahre Mitglied der bekannten Münchner Allotria Jazzband und bereiste in Sachen Jazz nicht nur Europa,sondern auch die USA und Kanada, wo er einige Jahre auch mit amerikanischen Bands auftrat. Auf dem Mammutfestival in Sacramento/USA wurde er für sein überragendes Können mit dem Award „INTERNATIONAL ALLSTAR“ ausgezeichnet!

Auf der Bühne traf er mit zahlreichen Jazzgrößen zusammen, wie Peanuts Hucko, Dizzy Gilespie, Herold Ashby, Jimmie Rivers, Billi Butterfield, Trummy Young, Warren Vaché, Joe Newman, Bob Havens Major Holley. u.v.a.

Im Übrigen hatte er auch einen Auftritt in dem ZDF-Film „Das Leben einer Jazzlegende, Clark Terry“, wo er als einziger Europäer dem großen Musiker eine Eigenkomposition widmete.

Mehr Info!