J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Hello TruffleTill Martin TrioAdele Neuhauser/Edi NulzVKKOOchepovskyMonkbeatzTim Allhoffautistische FragmenteMünchen NeusHermann Breuer QuartettTrio ElfOrgan ExplosionENJI GROUPAndreas DombertPanzerballettQuartetto BarinettoElin Sakas DuoTribes of Jizu
Quartetto Barinetto


Janine Schrader (bs, ts, fl, afl), Wolfhard Metz (bs, ss, as), Wolfgang Opitz (bs, fl, afl), Wolfgang Roth (bs, as, bcl, cacl)

 

Das vor zwei Jahren durch einen glücklichen Zufall entstandene

Quartetto Barinetto ist in seiner Zusammensetzung ein ganz besonderes Bläserensemble. Quartetto Barinetto nutzt nicht nur Kombinationen verschiedener (oder auch gleicher) Saxophone, sondern auch Klarinetten und Flöten, um jedem einzelnen Stück einen eigenen unverwechselbaren Sound zu geben. Im aktuellen Programm „Blow Up“ widmet sich Quartetto Barinetto Filmmusiken mit Jazzeinfluss, einer Gattung die vom Aussterben bedroht ist und zunehmend von den eher Sounddesign-orientierten Filmmusiken großer Hollywood-Produktionen verdrängt wird.

 

Bisherige Programme:

„Colorful Ways“

„Sounds of Ellington“

 

Mehr Info!