J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Der Blaue ReiterShift1. Bundeswerkstatt JazzCosmic Groove OrchestraFoursprungTTT Banddie drei WeltreligionenWolfgang Roth Jazz NonetKonzert für X Musiker, X Plattenspieler, 1 Life-J und X VergangenheitenHi-Fly Orchestra
Shift


SHIFT ist eine Abfolge interaktiver Kurzfilme und eine Reise in eine Traumwelt: Das Bild fragt, das Klavier fragt zurück, und dann werden die Rollen getauscht, sehr zum Vergnügen des Zuschauers, der ganz frei in diesem Wirbel aus Bildern und Klängen aufgehen kann.

Der Regisseur improvisiert, in Interaktion mit dem Pianisten, live auf der Bühne den Schnitt des Films. Er bestimmt in Echtzeit die Abfolge zuvor aufgenommener Bildsequenzen, das Tempo der Bewegungen, das Licht usw. Der Pianist reagiert auf die Bilder und improvisiert über seine eigenen Kompositionen.

 

Das Prinzip hat Tradition. Im klassischen Stummfilm folgt die Musik live den Bildern. SHIFT hat dieses Prinzip emanzipiert. Musik und Bild fragen sich gegenseitig und antworten spontan. Pianist Guillaume de Chassis improvisiert am Piano über seine Kompositionen, Bildregisseur Antoine de Carlier fügt Video-Sequenzen live zusammen. Er bestimmt in Echtzeit die Bilder, das Tempo, das Licht. Gemeinsam auf der Bühne sind sie SHIFT.

Zwei künstlerische Welten begegnen sich auf Augen- und Ohrenhöhe, improvisieren virtuos und spielerisch, entwickeln auf Piano und Laptop eine atemberaubende Traumwelt und schaffen immer neue Momente von unnachahmlicher Anmut.

 

Guillaume de Chassy

Piano, Komposition

Antoine Carlier

Bildregie, Live-Schnitt

 

Mehr Info!