J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Hello TruffleTill Martin TrioAdele Neuhauser/Edi NulzVKKOOchepovskyMonkbeatzTim Allhoffautistische FragmenteMünchen NeusHermann Breuer QuartettTrio ElfOrgan ExplosionENJI GROUPAndreas DombertPanzerballettQuartetto BarinettoElin Sakas DuoTribes of Jizu
Tribes of Jizu


Roger Reckless (rap), Dam Sick (dr), Ben Reimer (g), Funkdogg (b), Rufflow (Turntables) und Ningu Storm (keys)

 

Für die Saison 2017 konzipierten die Tribes of Jizu eine komplett neue Instrumental-Band-Liveshow, welche den Instrumentalaspekt und die Qualitäten der Band in den Vordergrund rückt.

 

Die TRIBES OF JIZU sind wohl die gefragteste europäische Instrumental-HipHop-Band Europas und präsentieren mit ihren Liveshows ein Mix von Intrumentals und Beats. Da Hip Hop in seinem musikalischen Kontext ein sehr breites Spektrum an Elementen und Möglichkeiten abdeckt werden der klassischen Instrumentierung einer Band elektronische Elemente hinzugefügt. Die Umsetzung befindet sich in der Tradition zumeist amerikanischer Bands, welche Beats bzw. Songs für eine Live Performance umarrangieren und neuinterpretieren, um den Songs eine bislang unbekannte Spannung zu verleihen. Die Auswahl der Songs bewegt sich zwischen Eigen- und Fremdkomposition (Kendrick Lamar, The Roots, u.w.).

 

Kein Wunder, dass sich die Gästeliste ihrer regelmäßig stattfindenden und ausverkauften "Loop Sessions" in München und Regensburg wie ein Who-is-who der deutschen Rap-Szene liest: Roger & Schu (Blumentopf), Morlokk Dilemma & Hiob, MC Rene, Lakman & Witten Untouchable, Nico Suave, Roger Rekless, David P., Holunder (Blumentopf), Fatoni, Damion Davis uvm. Diese überragenden Livequalitäten der Tribes sind auch dem splash!-Festival nicht verborgen geblieben und engagierten diese für gemeinsame Shows mit Megaloh und Fatoni & Edgar Wasser. Und spätestens nach diese gefeierten Auftritten steht zweifelos fest: TRIBES OF JIZU die DIE HipHop-Band Europas.

 

Mehr Info!