J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Hello TruffleTill Martin TrioAdele Neuhauser/Edi NulzVKKOOchepovskyMonkbeatzTim Allhoffautistische FragmenteMünchen NeusHermann Breuer QuartettTrio ElfOrgan ExplosionENJI GROUPAndreas DombertPanzerballettQuartetto BarinettoElin Sakas DuoTribes of Jizu
Die Gesellschaft zerfällt in autistische Fragmente



film, sound, art

„Ja, ich glaube schon, dass das Ziel die Unsterblichkeit sein sollte.“

 

Musik: Gunnar Geisse (laptop-guitar); Andy Lutter (pno, keys)

Film: Adrian Sölch, Sophia Mainka, Judith Neunhäuserer, Cordula Schieri,

Dominik Schreiner, Viktoria Wald, Daniel Goehr, Rezka Hrabcova, Evelyn Reinholz, Alexander Scharf, Joshua Rappl

 

Eine Kollektiv bildender Künstler gehen eine Kooperation mit zwei experimentellen Jazz-Musikern ein. Es entsteht ein Spannungsfeld zwischen Filmvorführung und Konzertauftritt. Die einmalige Aufführung ist ein Experiment, dessen Ausgang durch unvorhergesehene Dynamiken bestimmt wird. Gleichzeitig entspinnt sich eine assoziative Geschichte um eine Gruppe Reisender mit zu hohen Idealen und schwerwiegenden Komplexen.

 

Mehr Info!